Chartreuse V.E.P. grün Vol.54% Cl.100

Chartreuse V.E.P. grün Vol.54% Cl.100

  • Diese Likörproduktion zählt zu den besten der Welt, was auf die außergewöhnliche Mischung aromatischer Pflanzen zurückzuführen ist
  • 1 Liter Flasche
  • Holzkiste
137,30 €
Bruttopreis / Lieferung in 2 Tagen in ganz Europa
137,30 € FREE TAX


Anzahl

SKU: 1524

  Nur Originalprodukte

Alle unsere Produkte sind original, verifiziert und geprüft, bevor sie an den Kunden gesendet werde

  Hilfecenter

Unser Kundendienstzentrum garantiert die Wartung, Reparatur und Instandsetzung von Rohren und Feuer

  Verkauf von Alkoholprodukten

Der Verkauf von alkoholischen Produkten ist nur an Erwachsene möglich.

  Der Versand von Alkoholprodukten

es ist möglich für eine adresse in der u.e. und in Ländern, in denen keine Einfuhrlizenz erforderli

  Verbot des Versands von Alkoholprodukten in die USA und nach Mexiko

In Übereinstimmung mit den Zollgesetzen können wir keinen Alkohol in diese Länder versenden

Das Kloster der Grande Chartreuse ist das erste Kloster des Kartäuserordens im Jahre 1084 von Pater Bruno gegründet, dem Ordre des Kartäuser ist derzeit eines der ältesten Aufträge des Christentums.

Wir sind im Juni 1084 und Bruno erkennt den Ort, wo heute das Kloster steht der Ort, den Gott nach St. Pierre de Chartreuse bei Grenoble bis 1190 Meter über dem Meeresspiegel am Fuße der Alpen gegeben hat.
Dennoch kann das Kloster nicht besucht werden, sind die Kartäuser cloistered Mönche.
Das Kloster ist noch zu Fuß zu erreichen und 30 Minuten zu Fuß vom Parkplatz. Ein Museum über die Geschichte des Klosters und der Auftrag ist der einzige Teil für Besucher geöffnet.
Die Kartäuser wurde aus dem Wunsch der radikalen Nachfolge der Benediktiner-Regel von 7 jungen Mönche geboren.
Die Kartause bleibt ein Ort der Stille und Gebet, bis die Französisch Revolution im Jahre 1792, als gerade geschlossen und geplündert wie die meisten der Französisch Abteien.
Die Mönche werden im Jahr 1816 fallen, und im Jahr 1906 im Anschluss an die Französisch antiklerikale Politik riespulsi. Nur im Jahr 1940 wird die Muttergesellschaft ihre Kartäusermönchen wieder, bis heute.
Im Jahr 1810 beschließt Kaiser Napoleon, dass das geheime Rezept Elixier an den Minister des Innern vorgelegt werden müssen als das Elixier vom Staat verwaltet werden. Herr Liotard, die das Rezept von inhaftierten Mönche von den Revolutionären gegeben worden war, reagiert auf das Ministerium Manuskript die einstweilige Verfügung, die das geheime Rezept zu geben, setzen Sie das Wort "Abgelehnt" auf der Rückseite. Nach dem Tod von Herrn Liotard kehrten die Dokumente an das Kloster der Grande Chartreuse, in dem die Mönche im Jahre 1816 zurückgekehrt.
Im Jahre 1838 wurde die Formel angepasst, um ein süßer und weniger alkoholische Likör, Kartäuserkloster Jaune, 40 Grad zu erzeugen. Im Jahre 1903 wurden die Kartäuser aus Frankreich ausgewiesen, zu deren Herstellung dieses Likörs zu dieser Zeit war die beste Quelle des Lebensunterhalts, eine Brennerei in Tarragona in Spanien bei der Herstellung von Spirituosen so begonnen. In der gleichen Zeit, zu verkaufen die Französisch Staat ihre Marke zu einer Flotte, die neue Marke Gründung "Fermière de la Grande Chartreuse". Das Unternehmen, dessen Produktion nichts zu tun hat mit dem wahren Kartäuserkloster seine Aktivitäten im Jahr 1929 endet.

Die Mönche nahmen ihre Destillation in Frankreich an ihren Fourvoirie ehemaligen im Jahre 1860 gebaut Brennerei im Kloster der Grande Chartreuse.
Die Mönche arbeiten unter größter Geheimhaltung und sind die einzigen, die die Details der Produktion vertraut sein. Heute wie gestern, bleibt die Formel ein Geheimnis, das den modernen Methoden der Untersuchung nicht durchdringen können. Die Liköre von den Kartäuser Väter produziert enthalten keine chemischen Zusätze. Die Farben kommen aus den gleichen Pflanzen verwendet.
Elixir in großen Holzfässern, bekommen die Mönche ein Kartäuserkloster besonders bemerkenswert, Qualität; genannt "Kartäuserkloster Vep" (Viellement estention Particular). Die Produktion, die notwendigerweise auf diese beschränkt, wird in Flaschen von 50 cl und 1 Liter, präsentiert, die getreu den in 1840. Die Eingabe in den Kellern des Kartäuserkloster verwendet reproduziert in der Zeit zurück: es ist in den Kellern eines großen Winzer zu sein scheint.
Diese Produktion Likör wird zu den besten in der Welt betrachtet, ist dies aufgrund der außergewöhnlichen Mischung aus Kräutern, sondern auch auf eine weise alternde Flotte, jetzt ungewöhnlich Praxis von großen Flottenhersteller, weil unwirtschaftlich.

1524
12 Artikel

Keine Kundenbewertung für den Moment.

Das könnte dir auch gefallen

16 andere Produkte der gleichen Kategorie:

Japanese Bitters Umami...

34,43 €
Das UMAMI-Element, einer der fünf Grundgeschmäcker, wird in Dashi durch die Verwendung aller Zutaten in Shiitakes Bitters Umami, Kombu,...